Rezension: Be with us 3 – Lebe laut, lebe wild!

 

 

 

Be with us 3 – Lebe laut, lebe wild!

Jasmin Romana Welsch

sp

erschienen

296 Seiten

Bildquelle: Amazon

 

 

 

Dass Lena und Simon auch bei ihrem zweiten Versuch, miteinander zu schlafen, gescheitert sind, hält Lena nicht davon ab, ihr frivoles, aufregendes neues Sexleben in allen Zügen zu genießen. Vor allem, weil Alex und Theo sich um sie reißen. Und dann gibt es da noch DeLuca, ihren attraktiven, wenn auch völlig durchgeknallten Boss, der ihr plötzlich an unerwarteten Orten begegnet.

Auch der dritte Teil der BeWithUs-Reihe hat es in sich… und ist ziemlich heiß. Die Devise lautet immer nicht: Wer sich verliebt, fliegt!, aber so langsam werden die kleinen Eifersüchteleien immer deutlicher. Gleichzeitig bekommt man mehr Einblicke in die kaputten Familienverhältnisse, in denen Alex und Theo aufgewachsen sind.

Lena ist wie immer mittendrin, lässt sich das Hirn rausvögeln und hat ihren Spaß. Mir kam Simon allerdings in diesem Teil einfach zu kurz. Man hört und sieht viel zu wenig von Herrn Kirschbaum, aber ich glaube, dass das im nächsten Teil wieder besser werden wird (auch wenn ich denke, dass DeLuca noch lange nicht raus ist ;-).

Diese Reihe ist mit Abstand das witzigste, was ich aus dem Genre bisher gelesen habe, heiß, ohne sich zu ernst zu nehmen, voller Sprachwitz und urkomischer Szenen.

Für zwischendurch einfach der Hit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *