Rezension: Die Hüterin der Welten

 

Eigentlich sollte ich von Sabine ein Rezensionsexemplar bekommen, das wurde aber leider von der Deutschen Post verschlampt. So habe ich mir ihren neusten Fantasy-Roman erst als ebook geholt und gelesen und nun im Nachhinein noch die Printversion – mit einer super lieben Signatur von Sabine!

Hier folgt die Rezension:

image

 

Die Hüterin der Welten

Sabine Schulter

erschienen 05/2016

BoD

ca. 548 Seiten

Kosten: Ebook 3,99 €

Print 16,99 €

 

 

 

Wieder einmal eine traumhafte Geschichte von Sabine Schulter – sie wird mit jedem Buch besser! Hier erwartet den Leser wieder eine kleine, bezaubernde Liebesgeschichte, wobei dieses Mal der Schwerpunkt auf der Fantasy-Ebene liegt.

Eine Welt zerbricht für die junge Event-Managerin Néle, als sie ihren langjährigen Freund mit einer anderen im Bett erwischt. Verzweifelt nimmt sie sich eine Woche frei, um sich bei ihrer Schwester von diesem Schock zu erholen. Doch der Zug, der sie auf’s Land bringen soll, bleibt plötzlich in einem Tunnel stehen und alle anderen Passagiere sind wie erstarrt. Néle wagt es auszusteigen und gerät so in das größte Abenteuer ihres Lebens: Sie gelangt in eine fremde Welt, Loreen, die von einem Krieg zerrüttet ist und kurz vor der Zerstörung steht. Kann Néle, die eine seltene Gabe besitzt, diejenige sein, die das Schicksal dieser bedrohten Welt noch ändern kann?

Die Geschichte beginnt in der heutigen Welt zur heutigen Zeit, Néle lebt ein stressiges, von der Arbeit dominiertes Leben und merkt gar nicht, dass ihr etwas Entscheidendes fehlt. Somit dürften sich viele mit ihrer Figur identifizieren können, denn geht es nicht vielen von uns ähnlich? Dann landet sie in Loreen und schon nimmt das Buch epische Züge an. High Fantasy vom Feinsten!

Loreen ist ein zauberhaftes Land, in dem Umstände ähnlich denen unseres Mittelalters herrschen. Doch diese idyllische Welt wird von Kriegern aus der benachbarten Welt Fey überrannt, die durch immer neu entstehende Tore zwischen den Welten nach Loreen gelangen. Néle ist eine Hüterin, die einen Splitter der Zeitenuhr besitzt und dadurch besondere Macht hat. Ihre Aufgabe wird es sein, zusammen mit ihren neu gewonnenen Freunden die übrigen Splitter zu finden und die Uhr wieder zu vervollständigen um Loreens Bevölkerung und die anderen Welten damit ebenfalls zu retten.

Die Charaktere sind wieder sehr gut und bildhaft ausgearbeitet. Eigenheiten lassen die Figuren noch liebenswerter und lebendiger wirken und man spürt immer, wie viel Liebe die Autorin in die Entwicklung der einzelnen Haupt- und auch Nebenfiguren gelegt hat. Denn von denen gibt es wieder ein ganzes Ensemble: Neben Néle, unserer Protagonistin, sind vor allem Mathey und Liam, zwei Ritter aus Loreen, und die Zofe Sarina wichtig für die Geschichte, aber auch dieses Mal hat Sabine viele außergewöhnliche Nebenfiguren am Start.

Was ich an Sabines Büchern immer besonders schätze, ist die tiefe Freundschaft und das gegenseitige Vertrauen, die ihre Figuren verbinden.

Der fantastische Weltentwurf wird bereichert durch die vielen kleinen Details, die die Geschichte vielschichtig und neuartig machen. Mir besonders gut gefallen haben die Amazonen und ihre Thorane – was genau das für Wesen sind, muss jeder Leser selbst herausfinden!

Eine tolle, in sich abgeschlossene Fantasygeschichte, die ich jedem Genreliebhaber und Freund fantastischer Liebesgeschichten nur wärmstens ans Herz legen kann!

2 thoughts on “Rezension: Die Hüterin der Welten

  1. Huhu Lina,

    das ist so eine tolle Rezi! *o* Ich kann dir nur zustimmen. Mir haben die Amazonen, sowie die Thoranen auch am meisten gefallen. Besonders Néles Thorane fand ich total klasse. Manchmal frage ich mich echt, woher Sabine all ihre Ideen herbekommt, das war wieder mal eine tolle. =) Genauso wie du, schätze ich auch die tiefe Freundschaft, das Vertrauen und auch den Zusammenhalt unter den Buchfiguren. Deine Rezension hat meine Meinung zu dem Buch eigentlich ziemlich gut mit auf den Punkt gebracht.

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *